Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen
Weser  (LANUV)

Die Weser mündet bekanntlich bei Bremerhaven in die Nordsee, ist also eher als norddeutsch-niedersächsischer Fluss bekannt, hat seine Quell- und Zuflüsse aber in Hessen (Fulda), Thüringen (Werra) und Nordrhein-Westfalen (Eder / Diemel). Am Zufluss der Esse in die Diemel beim nordhessischen Hofgeismar ist 2015 ein Biber beobachtet worden. Wahrscheinlich sind die Tiere (wenn es denn mehrere sind) über die Rhön und Fulda aus dem Main-Kinzig Gebiet hierher gelangt, was wohl auch für dasjenige Exemplar gilt, welches es 2013 bis nach Nordenham geschafft hatte. Dies verdeutlicht, dass der Biber über diese Wasserwege, speziell die Eder, auch ins nordöstliche Nordrhein-Westfalen, namentlich Rothaargebierge / Sauerland vordringen könnte. Noch ist dies nicht geschehen, aber wir sind gespannt und behalten das obere Zuflussgebiet der Weser im Auge.

 (Geobasis NRW 2016/ LANUV)

Melden Sie Sichtungen von Bibern oder deren Spuren!

Biber-Meldung

Flussgebiete und Verbreitung in NRW

Vorkommen des Bibers

Flussgebiete, die bisher nicht vom Biber erschlossen wurden

BUND-Bestellkorb