Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

Jobs beim BUND NRW

Der BUND NRW ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit rund 640.000 Unterstützer*innen, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Mitarbeiter*in für Digitales/Soziale Medien/Online-Fundraising (m/w/d)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 640.000 Unterstützer*innen der führende Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Verstärkung unseres NRW-Teams sucht die Landesgeschäftsstelle des BUND in Düsseldorf eine(n) motivierte(n)

Mitarbeiter*in für Digitales/Soziale Medien/Online-Fundraising (m/w/d)

Sie erwartet:

  • Eine unbefristete Stelle.
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem ehrenamtlich strukturierten Verband, 
  • ein kleines und motiviertes Team an Hauptamtlichen, 
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten, 
  • eine Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und Ticket 2000 bis Preisstufe B,
  • eine Stelle, die ab 20 Stunden/Woche bis hin zur Vollzeit mit 38,5 Stunden/Woche wahrgenommen werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau, Weiterentwicklung und technische Betreuung des Auftritts des Landesverbandes in sozialen Medien und im WorldWideWeb.
  • Transfer der fachlichen und politischen Inhalte des Verbandes in die Sozialen Netzwerke durch crossmediale Kommunikation;  Unterstützung der Kampagnenthemen.
  • Betreuung der Schnittstelle Soziale Medien zum Fundraising und Ausbau der Online-Fundraising-Aktivitäten.
  • Qualifizierung und Unterstützung der Gruppen und Aktiven hinsichtlich Internetpräsenz, Newsletter und Social Media.
  • Nutzung und Auswertung der Kontakte für das Marketing des Verbandes; Unterstützung von Marketingaktivitäten in Sozialen Netzwerken.
  • Übernahme von Ad-hoc-Aufgaben.

Unsere Anforderungen: 

  • Abgeschlossenes Studium im Medienbereich oder vergleichbare Qualifikationen;
  • Erfahrung mit natur- und umweltschutzpolitischen Themen;
  • Fähigkeit zu selbstständigem und verantwortlichem Handeln, Belastbarkeit, Kreativität, Flexibilität;
  • Fundiertes Know-How gängiger Social-Media-Kanäle wie Facebook, Youtube, Twitter, Instagram
  • Erfahrung mit gängigen Video-,  DTP- und Grafikprogrammen, Content Management Systemen (Typo3. WordPress);
  • gute kommunikative Fähigkeiten;
  • Spaß an Projektarbeit und der Arbeit im Team.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und heißen Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen willkommen. Die einschlägigen Bestimmungen des SGB IX werden beachtet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.03.2020. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format, max. 5 MB). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail an diese Adresse: dirk.jansen(at)bund.net.

Im Fall der elektronischen Übermittlung weisen wir darauf hin, dass Ihre Bewerbung unverschlüsselt übertragen wird. Für den Fall, dass Sie das nicht wünschen, können Sie uns Ihre Anlagen auch verschlüsselt als Zip-Datei mit separater Übermittlung des Passwortes zuleiten. Wir werden Ihre Daten lediglich den Entscheidungsträgern und den unmittelbar mit der Bearbeitung betrauten Personen zugänglich machen.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

 

 

Campaigner*in (m/w/d) im Kampagnenteam der Volksinitiative Artenvielfalt NRW

Die NRW-Landesverbände des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW (LNU) führen ab Frühjahr 2020 eine Volksinitiative und eine landesweite Kampagne zum Erhalt der Artenvielfalt in NRW durch.

Zur Verstärkung unseres Kampagnen-Teams suchen wir eine/n engagierte/n und kommunikative/n

Campaigner*in (m/w/d) im Kampagnenteam der Volksinitiative Artenvielfalt NRW

Arbeitsort ist die Landesgeschäftsstelle des NABU NRW in Düsseldorf. Die Stelle ist von März – Oktober 2020 befristet.

Sie erwartet:

  • ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • ein kleines und motiviertes Team aus Haupt- und Ehrenamt
  • eine Vergütung nach NABU NRW Haustarif
  • eine Stelle im Umfang von 35 - 40 Stunden/Woche
  • flexible Arbeitszeiten und -weisen mit gelegentlichen Abend- oder Wochenend-Terminen und flexiblem Zeitausgleich an anderen Tagen

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Kampagne zur Artenvielfalt in NRW, der Unterschriftensammlung der Volksinitiative und der Öffentlichkeitsarbeit hierzu
  • Mitwirkung an der strategischen Ausgestaltung der Kampagne gemeinsam mit den drei Trägerverbänden
  • Zentrale Ansprechperson im Kampagnenbüro für Trägerverbände und Aktionsbündnis
  • Koordination der Kampagnenkommunikation und der Erstellung der Materialien
  • Ausschreibung und Betreuung externer Aufträge in Abstimmung mit dem Trägerkreis
  • Koordination von Aktionen zur Unterschriftensammlung und Unterstützung zentraler Aktionen und Veranstaltungen
  • Kontaktanlaufstelle für Aktive und Beantwortung von Anfragen
  • Finanzcontrolling

Unsere Anforderungen: 

  • Berufliche und/oder mehrjährige ehrenamtliche Erfahrung in der Kampagnenarbeit, der Verbandsarbeit und in der Arbeit in/mit ehrenamtlichen Strukturen, idealerweise im Bereich des Natur- und Umweltschutzes
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor), eine abgeschlossene Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • analytische Denkweise mit Blick für das große Ganze
  • Erfahrung in der Bündnisarbeit oder in vergleichbaren Prozessen
  • ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Spaß an Projekt- und Kampagnenarbeit und der Arbeit im Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format, max. 5 MB). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per Mail schnellstmöglich an Bewerbung(at)NABU-NRW.de.

Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) im Kampagnenteam der Volksinitiative Artenvielfalt NRW

Die NRW-Landesverbände des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW (LNU) führen ab Frühjahr 2020 eine Volksinitiative und eine landesweite Kampagne zum Erhalt der Artenvielfalt in NRW durch.

Zur Verstärkung unseres Kampagnen-Teams suchen wir eine/n engagierte/n und kommunikative/n

Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) im Kampagnenteam der Volksinitiative Artenvielfalt NRW

Arbeitsort ist die Landesgeschäftsstelle des NABU NRW in Düsseldorf. Die Stelle ist von März – Oktober 2020 befristet.

Sie erwartet:

  • ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • ein kleines und motiviertes Team aus Haupt- und Ehrenamt
  • eine Vergütung nach NABU NRW Haustarif
  • eine Stelle, die in Teilzeit mit 20 Stunden/Woche wahrgenommen werden kann
  • flexible Arbeitszeiten und -weisen mit gelegentlichen Abend- oder Wochenend-Terminen und flexiblem Zeitausgleich an anderen Tagen

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung der Kampagnen-Strategie und Unterschriftensammlung
  • Unterstützung der kommunikativen Ausgestaltung der Kampagne
  • Umsetzung der Online-Kampagne
  • Betreuung und Pflege der Homepage und von Social Media Seiten
  • Erstellung von Kommunikationsmaterialien wie Flyer, Plakate, Textvorlagen etc. als Print- und Online-Version) in Zusammenarbeit mit den Trägerverbänden und externen Akteuren
  • Entwicklung und Umsetzung eines Kampagnen-Newsletters
  • Unterstützung bei der lokalen Pressearbeit der Verbände
  • Unterstützung zentraler Aktionen und Veranstaltungen
  • Kontaktanlaufstelle für Aktive und Beantwortung von Anfragen

Unsere Anforderungen: 

  • Berufliche und/oder ehrenamtliche Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere im Bereich Social Media und idealerweise in der Arbeit in/mit ehrenamtlichen Strukturen,
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor), eine abgeschlossene Ausbildung oder vergleichbare Qualifikationen im Medienbereich
  • sicherer Umgang mit Medien wie Twitter, Instagram und Facebook und mit CMS-Systemen (Homepage)
  • möglichst eigene Erfahrungen in der Bündnisarbeit und in kommunikativen Prozessen in Verbänden / NROs, idealerweise im Bereich der Natur- und Umweltschutz
  • Freude am Networking, an Offline- und Online-Kommunikation sowie an der Arbeit mit Ehrenamtlichen und Verbandsvertreter*innen.
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und ein gutes Maß an Improvisationstalent
  • Spaß an Projekt- und Kampagnenarbeit und der Arbeit im Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format, max. 5 MB). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per Mail schnellstmöglich an Bewerbung(at)NABU-NRW.de.

Mitarbeiter*in für Verwaltung (m/w/d) im Kampagnenteam der Volksinitiative Artenvielfalt NRW

Die NRW-Landesverbände des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW (LNU) führen ab Frühjahr 2020 eine Volksinitiative und eine landesweite Kampagne zum Erhalt der Artenvielfalt in NRW durch.

Zur Verstärkung unseres Kampagnen-Teams suchen wir eine/n engagierte/n und kommunikative/n

Mitarbeiter*in für Verwaltung (m/w/d) im Kampagnenteam der Volksinitiative Artenvielfalt NRW

Arbeitsort ist die Landesgeschäftsstelle des NABU NRW in Düsseldorf. Die Stelle ist von März – Oktober 2020 befristet.

Sie erwartet:

  • ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • ein kleines und motiviertes Team aus Haupt- und Ehrenamt
  • eine Vergütung nach NABU NRW Haustarif
  • eine Stelle, die in Teilzeit mit 20 Stunden/Woche wahrgenommen werden kann
  • flexible Arbeitszeiten und -weisen mit gelegentlichen Abend- oder Wochenend-Terminen und flexiblem Zeitausgleich an anderen Tagen

Ihre Aufgaben:

  • Administrative und organisatorische Unterstützung der Unterschriftensammlung
  • Versand von Materialien für die Kampagne
  • Koordination der Unterschriftenlisten, dabei v.a. Sammlung, Prüfung und systematische Ablage
  • Einholen der Bestätigungen der Unterschriften bei den Einwohnermeldeämtern

Unsere Anforderungen: 

  • Berufliche und/oder ehrenamtliche Erfahrung in der Verwaltungsarbeit, idealerweise mit ehrenamtlichen Strukturen,
  • eine abgeschlossene Ausbildung oder vergleichbare Qualifikationen im praktischen Umgang mit Organisations- und Verwaltungsaufgaben
  • sicherer Umgang mit Microsoft Excel
  • gute kommunikative Fähigkeiten und ein gutes Maß an Improvisationstalent
  • Spaß an Projekt- und Kampagnenarbeit und der Arbeit im Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format, max. 5 MB). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per Mail schnellstmöglich an Bewerbung(at)NABU-NRW.de.

 

 

Für den Verband in den Verband - Werbeverstärkung gesucht!

Ihre Aufgabe ist es, in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des BUND zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied zu werden. Denn je mehr Unterstützung vorhanden ist, desto erfolgreicher können Umwelt, Natur und Mensch geschützt werden. Nur mit guten Vorsätzen alleine lassen sich weder Artenschutz, Öffentlichkeitsarbeit, Petitionen oder Kampagnen steuern und finanzieren.

Wichtig für den Job sind eine positive Ausstrahlung und ebensolches Denken, verbunden mit einer kommunikativen und offenen Art, um so Menschen von unserem Verband begeistern zu können.

Zu der Ausschreibung

BUND-Bestellkorb