BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

Kinder und Jugendliche begeistern!

Bieten Sie Kindern und Jugendlichen aller Altersgruppen spannende, neue Erlebnisse und sensibilisieren Sie sie so für das Thema Waldverbund und Wildkatze.

Der Wildkatzenrucksack

(Sabine Jantschke)

Um Kinder und Jugendliche schon früh für die Themen Biodiversität und Wildkatze zu sensibilisieren, hat der BUND NRW eine besonderes Möglichkeit zur Umweltbildung geschaffen.
Sogenannte „Wildkatzenrucksäcke“ – eine kompakte Sammlung von Materialien – informieren Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche spielerisch über das Vorkommen und Bedürfnisse der Wildkatze und anderer Waldbewohner. Alle Materialien werden im Rucksack verstaut und können zum Beispiel in den Wald, dem Lebensraum der Wildkatzen, mitgenommen und ausprobiert werden. Der BUND möchte allen interessierten Umweltpädagog-Innen den neuen Lernrucksack vorstellen. Dieser ist an drei Orten in NRW für Interessierte ausleihbar.

Hier lesen Sie alles über den Wildkatzenrucksack.

Kinderaktionen

Wildkatze  (BUND Projekt "Wildkatzensprung"/Thomas Stephan)

Die Wildkatze als Sympathieträger bietet sich geradezu für Kinderaktionen an. Veranstalten Sie zum Beispiel ein Kinderfest für die heimischen Tiger. Für die Kinder ist es ein Highlight als Katze geschminkt auf Entdeckungstour zu gehen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Eltern der Kinder zu informieren und um deren Unterstützung zu gewinnen.

Ideensammlung herunterladen (PDF)

Theaterstück "Rettungsnetz Wildkatze"

(BUND Landesverband Thüringen)

Das Theaterstück ist für Kinder zwischen sechs und neun Jahren geschrieben. Es zeigt, welchen Gefahren die Wildkatze bei uns ausgesetzt ist und warum Baumkorridore für ihr Überleben so wichtig sind. Autorin des Stückes ist Simone Peuleke, sie ist Projektkoordinatorin des LIFE+ Projektes "Biotopvernetzung: Netze des Lebens" beim BUND Landesverband Thüringen.

Theaterstück herunterladen (PDF)

BUND-Bestellkorb