BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

Kohle stoppen! Klima retten!

30. September 2018 | Braunkohle, Klima & Energie

Inhalt

Die Verbrennung von Kohle ist weltweit das mit Abstand größte Klimaproblem: 45 Prozent der globalen CO2-Emissionen gehen auf das Konto dieses einen Brennstoffs. Deutschland zum Beispiel produziert noch immer fast vierzig Prozent seines Stroms aus klimaschädlicher Braun- und Steinkohle.

Deshalb trägt der Energiesektor, global wie hierzulande, von allen Wirtschaftsbereichen am stärksten zum Klimawandel bei und spielt eine Schlüsselrolle für den Klimaschutz. Strom wird zudem etwa in den Bereichen Wärme und Verkehr künftig immer stärker zum Einsatz kommen, um dort fossile Brennstoffe zu ersetzen. Deshalb muss Strom selbst rasch emissionsfrei, also erneuerbar werden. 

PDF Download (984.02 KB)

2 Seiten

Zur Übersicht

Suche

BUND-Bestellkorb