BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

Zukunftsfähige Mobilität

Wir fordern einen Paradigmenwechsel, hin zu einer zukunftsfähigen, umweltfreundlichen und sozialgerechten Mobilitätspolitik!

zukunftsfähige Verkehrspolitik

In der aktuellen Verkehrspolitik wird oft von integrierter Verkehrsplanung gesprochen. Dies ist aber in Wirklichkeit selten der Fall. 
Insgesamt werden die Verkehrsträger weiter zu stark getrennt voneinander betrachtet und eine integrierte Verkehrsplanung findet nicht statt. Verkehrsträger werden gegeneinander ausgespielt und mit der Trägheit der Planungen wichtige Entlastungsschritte verschleppt. Dabei würden durch eine intrigierte Betrachtungsweise einige Projekte, insbesondere in der Straßenplanung, obsolet und eine Mobilitätswende fände einen wirklichen Anschluss. Es gibt bereits mutige Kommunen, die eine Verkehrswende vorantreiben, aber auch Sie scheitern an den gesetzlichen Vorgaben und Verordnungen. Die Straßenverkehrsordnung gehört reformiert, das hat unlängst das Bündnis Sozialverträgliche Mobilitätswende auf Bundesebene gefordert.

Die Verkehrswende geht nicht von heute auf morgen, aber ohne eine klare Fokussierung und einen Paradigmenwechsel werden wir das System Verkehr nicht verändern. Der Pfad den die aktuelle Regierung und der Bundesverkehrsminister eingeschlagen hat, hat keine Zukunft. Klimaschutz und Daseinsvorsorge finden im Verkehrssektor nicht statt. Es ist jetzt wichtig die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Das bedeutet:

  • Ein Moratorium gegen Neu- und Ausbau der Bundesfernstraßen,

  • Ein Tempolimit auf Bundesautobahnen

  • eine Ausbauoffensive zur Erweiterung des ÖPNV Angebots und des Güterschienenverkehrs,

  • die Stärkung der Stadt-Land-Beziehungen durch einen guten ÖPNV und

  • neue Mobilitätsmodelle (On-Demand, Car-Sharing etc.),

  • Bezahlbare und einheitliche Fahrtarife,

  • die deutliche Attraktivierung der Rad- und Fußverkehrs,

  • die Schaffung von Barrierefreiheit in allen öffentlichen Räumen und Verkehrsräumen.

  • Eine integrierte und vernetzte Stadtplanung mit kurzen Wegen (15 min Stadt).

BUND-Bestellkorb