Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

Der BUND Landesarbeitskreis Wasser

Den Landesarbeitskreis (LAK) Wasser gibt es bereits seit dem Jahre 1980. Er besteht aus 10 bis 15 fachkundigen Aktiven, u.a. Biolog*innen, Geolog*innen,  Ingenieur*innen und Techniker*innen. Es hat sich aber immer wieder gezeigt, dass auch ursprünglich eher fachfremde Menschen engagiert beim Thema Wasser mitarbeiten und beachtliche Kompetenzen auf diesem Gebiet erworben und eingebracht haben.    

Im Zentrum unserer Arbeit stehen der Schutz des Grund- und Trinkwassers, der Erhalt und die Entwicklung der Oberflächengewässer  und des Grundwassers als Lebensraum sowie ein verantwortungsbewusster und angemessener Umgang (Ableitung und Behandlung) des Abwassers aus dem privaten, gewerblichen und industriellen Bereich. Die AK-Aktiven treffen sich etwa viermal im Jahr, um sich über aktuellen Themen abzustimmen. Sie nehmen Gesprächstermine bei Ministerien, Landesbehörden oder auf politischer Ebene wahr, vertreten alle  „Wasserbelange " in Landes-Arbeitsgruppen - etwa zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie - und sind in verschiedenen anderen Gremien vertreten. Sie stehen zudem als fachkompetente Berater dem BUND-Vorstand, dem Landesbüro und den Mitstreiter*innen in den BUND-Kreis- und Ortsgruppen zur Seite. Hinsichtlich der Belange der EU-Wasserrahmenrichtlinie steht der LAK Wasser in engem Austausch mit dem Wassernetz NRW

In Abstimmung mit dem LAK Energie sowie dem LAK Technischer Umweltschutz setzt sich der  der LAK Wasser auch mit dem  Thema „Fracking" auseinander. Die Schwerpunktthemen der letzten Jahre waren und sind:

  • Begleitung der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (EU-WRRL);
  • Verbesserung des Grundwasserschutzes;  Stichworte hierzu: Grundwasserverunreinigungen, besonders auch mit Mikroverunreinigungen ( z.B. Pestzide, PFT,  Arzneimittelrückstände u.a.),
  • das Wasserentnahmeentgelt sowie die Dichtheitsprüfung von Abwasserkanälen, 
  • Trinkwasser, Wasserversorgung, Erhalt einer ortsnahen öffentlichen Wasserversorgung, Gewährleistung der Trinkwasserqualität, Aktivitäten der EU zur Privatisierung der Wasserversorgung (EU-Dienstleistungsrichtlinie , TTIP);  
  • Novellierung des Landeswassergesetzes; 
  • EU-Hochwasserrisikomanagementrichtlinie (HWRMRL);
  • Energiegewinnung aus Wasserkraft, Herstellung der Durchgängigkeit und Fischschutz, Förderung der Gewässerdynamik, Förderprogramme für erneuerbare Energien, Grundsatzposition;
  • Boden- und Grundwasserverträgliche Nutzung der Geothermie.


Neben diesen landesweit relevanten Themen werden auch lokale Brennpunkte aufgegriffen, die durchaus überregionale Bedeutung gewinnen können wie z. B. 

  • der Kerosinunfall bei der Fa. Shell bei Köln Anfang 2012 und die Folgen,
  • Straßenbau in einem Wasserschutzgebiet (Nottuln,
  • lokale Wasserkraftplanungen,
  • Boden-/Gewässerverunreinigungen z.B. mit perfluorierten Tensiden (PFT)  z.B. durch Löschwasser.


Die Mitglieder des LAK Wasser sind in folgenden Gremien tätig:

  • AG Grundwasser des MKULNV NRW im Rahmen Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie,
  • IKSR (Internationale Kommission zum Schutz des Rheins),
  • AG Geothermie des LANUV NRW,
  • Abwasserbeirat des MKULNV NRW,
  • Bundesarbeitskreis (BAK) Wasser des BUND,
  • als beratende Mitglieder in verschiedenen sondergesetzlichen Wasserverbänden.

Zusätzlich arbeiten viele Aktives des LAK vor Ort konkret und aktiv bei Gewässerschutzmaßnahmen, Exkursionen und Bildungsveranstaltungen mit, halten Vorträge zum Thema Wasser und beraten Kreis- und Ortsgruppen, aber auch interessierte Verbandsmitglieder und Bürger*Innen im Rahmen ihrer Möglichkeiten vor Ort zu Wasserthemen. 

Ansprechpartner

Paul Kröfges

Sprecher LAK Wasser
E-Mail schreiben

Regine Becker

stellvertr. Sprecherin LAK Wasser
E-Mail schreiben

Dr. Manfred Dümmer

stellvertr. Sprecher LAK Wasser
E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb