BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

8. Mai: Großdemonstration mit Radsternfahrt vor dem Landtag in Düsseldorf

Eine Woche vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen demonstriert am 8. Mai 2022 in Düsseldorf ein breites Bündnis von Umwelt- und Verkehrsverbänden und Initiativen für eine konsequente Verkehrswende. Unter dem Motto „#VerkehrswendeJetztNRW – Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht“ ruft das Aktionsbündnis zur Teilnahme auf.

5.000 demonstrieren vor NRW-Landtag für Verkehrswende

#VerkehrswendeJetztNRW: Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht

8. Mai 2022  | Eine Woche vor der Landtagswahl hat ein breites Bündnis von Umwelt- und Verkehrsverbänden sowie Initiativen den Druck auf die künftige Landesregierung erhöht. Stellvertretend forderten ADFC, Attac, BUND, Campact, FUSS e.V., Greenpeace, RADKOMM und VCD bei ihrer Kundgebung mehr Platz für Rad- und Fußwege und eine zuverlässige, gut getaktete und bezahlbare Mobilität in Bus und Bahn. Mit Blick auf den Umwelt- und Klimaschutz verlangten sie einen sofortigen Bau- und Planungsstopp für neue Landes- und Bundesfernstraßen für den Autoverkehr.

Bereits am frühen Morgen hatten sich tausende Radfahrende aus NRW auf mehr als 20 Zubringerrouten in Richtung Landeshauptstadt aufgemacht. Am Mittag startete am Düsseldorfer Hauptbahnhof eine bunte Fußdemonstration. Die Radstafetten mit einer Gesamtlänge von mehr als 350 Kilometer näherten sich sternförmig der Landeshauptstadt und vereinten sich kurz vor der Landtagswiese mit der Fußdemo.

Nach der Kundgebung starteten die Teilnehmenden zu einer 18 Kilometer langen Fahrraddemo durch die Landeshauptstadt.

Bildstrecke #VerkehrswendeJetztNRW-Demo

5.000 Menschen haben am 8. Mai vor dem Landtag in Düsseldorf für eine Verkehrswende demonstriert. [Fotos von Alexander Franz, Nick Jaussi, Marten Reiß]

Livestream, 8. Mai, ab 12:30 Uhr

 

 

Um 14 Uhr startet am 8. Mai die Abschlusskundgebung auf der Landtagswiese. [Foto: Dirk Jansen]

Es wird heiß im Mai! – Verkehrswende-Demo, Sternfahrt und Kidical Mass erhöhen Druck auf Politik vor der Landtagswahl in NRW. Macht mit und werdet Teil der Verkehrswende!

Am 8. Mai werden sich Zigtausende mit dem Rad, zu Fuß, mit Bus und Bahn auf den Weg vor den Düsseldorfer Landtag machen, um kurz vor der Landtagswahl für eine Verkehrswende in NRW zu demonstrieren.

Stellvertretend für das breite Bündnis fordern ADFC, Attac, BUND, Campact, FUSS e.V, Greenpeace, RADKOMM und VCD von der kommenden Landesregierung mehr Platz für Rad- und Fußwege auf dem Land und in der Stadt und eine saubere und gute Mobilität mit Bus und Bahn, die für alle bezahlbar ist. Von der Wahlentscheidung erhofft sich das Bündnis ein starkes Signal für die Verkehrswende und den Klimaschutz.

Das Bündnis fordert: „Die künftige Landesregierung muss endlich aktiv werden und eine konsequente Verkehrswende angehen. Der Verkehr ist der einzige Sektor, in dem der CO2-Ausstoß seit 30 Jahren nicht gesunken ist. Dabei zeigen die gerade erst veröffentlichten Zahlen des Weltklimarats IPCC, dass wir jetzt dringend handeln müssen, um das 1,5 Grad-Ziel beim Klimaschutz noch zu erreichen. Und Putins grausamer Angriffskrieg führt uns vor Augen, wie zerbrechlich der Frieden in Europa ist und dass unsere Abhängigkeit von fossilen Treibstoffen in eine Sackgasse geführt hat. Daher #VerkehrswendeJetztNRW, denn so darf es nicht weitergehen!“

Alle weiteren Infos:

www.verkehrswendejetzt.nrw


Ablauf

Vormittags: Fahrradsternfahrten aus zahlreichen NRW-Städten nach Düsseldorf

Fünf nach zwölf: Großer Demonstrationszug zu Fuß vom Hauptbahnhof (Friedrich-Ebert-Straße, DGB) zur Landtagswiese.

Bis 13:30 Uhr: Ankunft des Demonstrationszuges und der Zubringer der Sternfahrt auf der Landtagswiese

14:00 Uhr: Großes Bühnenprogramm #VerkehrswendeJetztNRW

15:00 Uhr: Fahrraddemonstration durch Düsseldorf

17:00 Uhr: Besichtigung der Stände und Aktionen auf der Landtagswiese, Speakers Corner

17:00 Uhr: Ankunft Fahrraddemonstration auf der Landtagswiese
Ausklang und Ende der Veranstaltung


Aufruf zur Verkehrswende-Demo am 8. Mai auf der Landtagswiese in Düsseldorf

#VerkehrswendeJetztNRW

Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht – Großdemo für ein lebenswertes NRW!

Die Krisen kommen mit Vollgas: Russlands Angriffskrieg in der Ukraine führt uns vor Augen, wie abhängig uns fossile Kraftstoffe von Despoten gemacht haben.

Milliarden für Treibstoff-Importe, dazu verstopfte Straßen, giftige Abgase und Klimazerstörung: Das ist das Ergebnis einer Politik, die in NRW Autos über alles andere stellt. Es ist Zeit, diesen Irrsinn zu beenden.

In diesen Zeiten sind wir solidarisch mit allen von Krieg betroffenen Menschen. Gleichzeitig gehen wir direkt vor der Landtagswahl gemeinsam auf die Straße und fordern eine konsequente Verkehrswende: Mehr Platz für Rad- und Fußwege, mehr Busse und Bahnen auf dem Land und in der Stadt. Wir wollen weniger Autos, mehr Raum zum Leben auf der Straße und mehr sichere und saubere Mobilität, bezahlbar für alle.

Denn eines ist klar: Nur mit weniger Autoverkehr und guten Alternativen können wir das 1,5-Grad-Ziel beim Klimaschutz noch einhalten, unsere Abhängigkeit vom Öl deutlich vermindern – und für mehr Lebensqualität sorgen. Am 15. Mai haben wir es bei der Landtagswahl in der Hand, wie sich unser Land entwickelt: Bleibt es beim „Weiter so“ oder geht die neue Landesregierung endlich eine konsequente Verkehrswende an?

Eine Woche zuvor, am Sonntag, dem 8. Mai ziehen wir gemeinsam vor den Landtag in Düsseldorf. Mit einer Sternfahrt mit Fahrrad, Bus & Bahn und einer Großdemo, mit Menschen aus allen Ecken von NRW, machen wir klar: Die nächste Landesregierung muss die Verkehrswende endlich anpacken!

Wir fordern von der neuen Landesregierung:

  • Kein Mensch darf mehr im Verkehr sterben – „Vision Zero“ umsetzen!

  • Mehr Platz für Menschen zu Fuß und auf dem Rad: Öffentlicher Raum zum Leben und Bewegen, statt zum Parken!

  • Vorrang im ÖPNV, auf dem Rad und zu Fuß! Gut ausgebaute, barrierefreie Wege für alle Menschen!

  • Gut getaktete, bezahlbare Busse, Bahnen und Straßenbahnen!

  • Sofortiger Bau- und Planungsstopp von neuen Landes- und Bundesfernstraßen für den Autoverkehr!

Demonstriere mit, ob zu Fuß oder auf dem Arm, auf Rollen oder Rädern – für die Verkehrswende!

Trägerkreis:

Alle Demo-Infos

zur Demo-Homepage

Bringe Schwung in die Verkehrswende - mit deiner Spende!

Tausende Menschen auf den Straßen, Fahrradkorsos aus ganz NRW und eine große Bühne direkt vor dem Düsseldorfer Landtag: Mit unserer Großdemonstration kurz vor der Landtagswahl machen wir klar, dass die nächste Regierung die Verkehrswende endlich anpacken muss! Doch um das möglich zu machen, müssen wir eine Bühne einrichten, Technik mieten, Poster und Aufkleber drucken - all das kostet. Das können wir schaffen, wenn sich genug Menschen dafür einsetzen. Sei mit dabei und spende für die Aktion!

Jetzt spenden

Plakate & Aufkleber

Du willst die Werbung für die Demo unterstützen? Hier kannst du Plakate und Aufkleber kostenfrei bestellen!

zur Materialbestellung bei campact

Social Media Share Pics

Mach die Verkehrswende-Demo bekannt!

Hilf mit, damit noch mehr Menschen von der Verkehrswende-Demo erfahren können. Lade dir jetzt deine Social Media Share Pics herunter und erzähle es weiter: am 8. Mai ist ganz NRW für die Verkehrswende auf der Straße!

BUND-Ansprechpartner

Dirk Jansen

Geschäftsleiter
E-Mail schreiben Tel.: 0211 - 30200522

BUND-Bestellkorb