BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

Obstbaumschnitt - Überbauung von Altbäumen

Seminar | Landwirtschaft, Tiere und Pflanzen, Naturschutz, Stadtnaturschutz, Nachhaltigkeit

Schnitt eines überbauten Obstbaumes mit technischem Aufwand

Viele alte Obstbäume sind lange vernachlässigt und nicht geschnitten worden. Es entwickelt sich eine "Überbauung": Leitäste sind verkümmert und die Mitte "geht durch". Der Obstbaum wird durch eine solche Stammverlängerungen überproportional dominiert. Es kommt zu einer sogenannten "Schirmbildung".

Im Verlauf dieses Seminars werden besondere Schnittmaßnahmen bei Überbauung vermittelt, um dem Baum wieder zumehr Vitalität und Ertrag zu verhelfen. Diesees Seminar richtet sich insbesondere an Hobbygärtner mit Vorkenntnissen und routinierte Obstbaumwarte.

Mehr Informationen

Anmeldungen und Rückfragen per E-Mail an Michael Müller unter michimue@gmx.de.

Telefonische Rückfragen an die BUND-Landesgeschäftsstelle unter 0211 / 302005-0

Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben und keine Verpflegung gestellt.

Bitte auf der Witterung entsprechende Kleidung achten.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

25. März 2023

Enddatum:

25. März 2023

Uhrzeit:

10.00 bis 17.00 Uhr

Ort:

Herrenstrunden 32 in 51465 Bergisch-Gladbach (Parkplatz an der Kirche)

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

Das Seminar wird von der BUND Kreisgruppe Rheinisch-Bergischer Kreis in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (nua) ausgerichtet.

BUND-Bestellkorb