Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

Der Wolf kehrt zurück nach NRW - NUA-Informations- und Diskussionsabend

Seminar | Jagd, Lebensräume, Naturschutz, Tiere und Pflanzen, Wälder

Mehrmals wurden wandernde Wölfe 2016 und 2017 in NRW nachgewiesen. Fachleute rechnen mit einer baldigen Rückkehr des Wolfes nach NRW. Naturschützer freuen sich darüber, Tierhalter sorgen sich aber um ihre Nutztiere. Bei vielen Menschen besonders im ländlichen Raum löst das Thema Wolf Vorbehalte und Ängste aus. Die aktuelle Debatte um eine Rückkehr des Wolfes nach NRW wird häufig von solchen Vorbehalten und sehr emotionalen Reaktionen geprägt. Der BUND lädt deshalb zu einem Informationsabend ein, auf dem Wolfsexperten über die mögliche Rückkehr des Wolfes nach NRW und mögliche Konsequenzen informieren. Hat sich das Land NRW auf eine Rückkehr des Wolfes gut vorbereitet? Wird die Bevölkerung ausreichend darüber informiert? Lassen sich die Herden von Nutztieren, die für den Naturschutz bei der Kulturlandschaftspflege wertvolle Arbeit leisten, wirksam vor Wolfsangriffen schützen? Genügen die Entschädigungen, die Tierhaltern im Falle von Nutztierrissen angeboten werden? Wie sollen Menschen mit der möglichen Gefahr eines Auftretens des Wolfes umgehen? Ist Regulierung des Wolfes durch Jagd, wie von einzelnen Landwirten und Weidetierhaltern gefordert, rechtlich möglich, sinnvoll und notwendig? Im Gespräch mit Fachleuten aus Naturschutz, Weidetierhaltung, Landwirtschaft und Jagd können die Teilnehmenden diese und andere Fragen zum Thema Wolf zur Sprache bringen. Der BUND möchte damit einen Beitrag zum sachlichen Dialog beim Thema Wolf beitragen. Konkrete Infos zum Programm gibt es online ab Juni 2018 unter www.bund-nrw.de

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

30. September 2018

Enddatum:

30. September 2018

Uhrzeit:

18:00 - 21:00 Uhr

Ort:

Detmold

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

BUND NRW, BUND-Kreisgruppe Lippe 

BUND-Bestellkorb