Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen

Szenarien für den Hambacher Wald. Endböschungssystem und Restfördermengen.

26. Oktober 2018 | Braunkohle, Hambach

Inhalt

RWE behauptet, der vom BUND erwirkte Rodungsstopp im Hambacher Wald würde kurzfristig zum Stillstand des Tagebaus führen. Kraftwerksstilllegungen und Arbeitsplatzverluste seien die Folge. Im Übrigen sei der Wald ohnehin nicht zu retten, weil der dortige Untergrund für die Rekultivierung gebraucht werde. Doch was ist tatsächlich dran an solchen Argumenten? Laut BUND-Analyse verbreitet RWE Fake News.

PDF Download (2.45 MB)

6 Seiten

Zur Übersicht

Suche

BUND-Bestellkorb